Für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft

13. Januar 2015

Noch unter dem Eindruck der Terroranschläge von Paris haben sich gestern Zehntausende deutschlandweit in No-Pegida-Demonstrationen gegen Fremden- und Islamfeindlichkeit positioniert.

In Berlin sammelten sich etwa 4000 Demonstranten vor dem Kanzleramt und zogen von dort aus zum Roten Rathaus.

Vor dem Brandenburger Tor hatten sich gleichzeitig etwa 400 Anhänger des Berliner Pegida-Ablegers "Bärgida" versammelt. Die Berliner Variante ist massiv von rechtsextremen Kräften unterwandert. Der Berliner NPD-Landeschef Sebastian Schmidtke soll gestern auch dabei gewesen sein.

Ich bin sehr froh, dass sich in Berlin und wie auch in Leipzig, München und Düsseldorf wesentlich mehr Menschen für eine vielfältige und offene Gesellschaft ausgesprochen haben als den fremdenfeindlichen Parolen von Pegida zu folgen.

  • 01.09.2016, 12:30 Uhr
    Klausurtagung der SPD-Bundestagsfraktion | mehr…
  • 02.09.2016, 09:00 Uhr
    Klausurtagung der SPD-Bundestagsfraktion | mehr…
  • 04.09.2016, 09:00 – 18:00 Uhr
    Tag der Einblicke und Ausblicke | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Meine nächste Bürgersprechstunde findet am 7.Oktober 2016, 15-17 Uhr, statt. Bitte melden Sie sich telefonisch im Wahlkreisbüro an (0821 6505440).

Das Wahlkreisbüro bleibt vom 15.-26. August 2016 wegen Urlaubs geschlossen. Bei dringenden Fragen können Sie sich an das Berliner Büro wenden.