Besuch im Jugendmigrationsdienst des diakonischen Werks Augsburg

08. Juli 2015

Am Mittwoch fand ein Gespräch im Jugendmigrationsdienst (kurz JMD) des Diakonischen Werks in Augsburg statt. Es bot eine gute Möglichkeit einen Einblick in die anspruchsvolle Arbeit der Dienste vor Ort zu bekommen. Der JMD ist Anlauf-, Beratungs-, Koordinierungs- und Vermittlungsstelle für junge Migranten und Migrantinnen, sowie deren Familien und Kooperationspartner.

Gemeinsam mit der Leiterin Cristina Nica, dem Mitarbeiter Manfred Hörr, dem Geschäftsführer Fritz Grassmann sowie dem Landesreferent für Evangelische Jugendsozialarbeit in Bayern Burkhardt Wagner wurden viele Informationen über das Angebot, den Bedarf und die Probleme des Dienstes ausgetauscht. In dem Gespräch wurde die große Bedeutung des JMD herausgestellt, der durch individuelle Beratungs- und Unterstützungsangebote den jungen Menschen beim Erlernen der deutschen Sprache hilft sowie die Integration in Ausbildung, Arbeitsmarkt und kulturelles Leben erleichtert.

„Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat eine Erhöhung in Höhe von acht Millionen Euro im Nachtragshaushalt 2015 für die ‪Jugendmigrationsdienste beschlossen. Unsere Jugendmigrationsdienste in der Stadt Augsburg leisten eine fantastische Arbeit“, betont die SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr und fügt an: „Gerade vor dem Hintergrund steigender Flüchtlingszahlen werde dieses zusätzliche Geld dringend benötigt, um den vielfältigen Tätigkeiten und Anforderungen so gut wie möglich nachkommen zu können.“

Ulrike Bahr, MdB im Gespräch mit Herrn Grassmann (Mitte) und Herrn Wagner (rechts) JMD-Leiterin Frau Nica stellt die verschiedenen Projekte vor Für alle Teilnehmer ein interessanter Einblick in die Arbeit des JMDs Teilnehmer (v.l.n.r.): Hr. Grassmann, Hr. Wagner, MdB Bahr, Fr. Nica, Fr. Gerhard, Hr. Hörr, Fr. Kyoseva

  • 09.07.2016 – 29.07.2016
    Aktion "Stadtradeln - Augsburg" | mehr…
  • 30.07.2016, 14:00 – 18:00 Uhr
    Sommerfest der SPD Augsburg | mehr…
  • 12.08.2016, 16:45 Uhr
    Gedenkstunde für Bebo Wager | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Meine nächste Bürgersprechstunde findet ausnahmsweise am Donnerstag, 21.07.2016, 15-17 Uhr, statt. Bitte melden Sie sich telefonisch im Wahlkreisbüro an (0821 6505440).